Massnahmen ab 13. Sept. 2021

Wie befürchtet hat der Bundesrat heute die Zertifikatspflicht auf Innenbereiche von Restaurants ausgeweitet. Sie gilt ab kommendem Montag, 13. September 2021 (bis voraussichtlich am 24. Januar 2022). 

Wo gilt die Zertifikatspflicht? 
- In Innenbereichen von Restaurations-, (Hotel-)Bar- und Clubbetrieben, für alle Personen ab 16 Jahren. 
Wenn der Zugang auf Personen mit einem Zertifikat beschränkt wird, fällt die Mehrheit der Schutzmassnahmen weg (Abstand, Maskenpflicht, Tanzverbot...) .

 

Wo kann die Zertifikatspflicht freiwillig eingeführt werden?
In Aussenbereichen von Restaurations-, (Hotel-)Bar- und Clubbetrieben, für alle Personen ab 16 Jahren. Ansonsten muss zwischen den Gästegruppen entweder der erforderliche Abstand eingehalten oder es müssen wirksame Abschrankungen angebracht werden. 

 

Wie werden Covid-Zertifikate überprüft? 
Durch einen Scan des QR-Codes mit der «Covid Certificate Check »-App. Diese stellt der Bund kostenlos zur Verfügung. 

 

Wie sieht es mit dem Datenschutz aus? 
Es werden keine Daten auf zentralen Systemen oder in der «COVID Certificate Check App» gespeichert. 

 

Was tun mit Gästen, die kein Zertifikat vorweisen können? 
Diese sind aufzufordern, das Lokal zu verlassen, und, analog zur Alkoholabgabe an Minderjährige, nicht zu bedienen. 

Müssen Stammgäste nur einmal überprüft werden? 
Nein, bei jedem Besuch. 

Müssen die zertifikatspflichtigen Betriebe auch Tests vor Ort anbieten? 
Nein.